Download e-book for kindle: Die Bundesländer im Innovationswettbewerb 2009: Bundesländer by Bertelsmann Stiftung

By Bertelsmann Stiftung

ISBN-10: 3892049947

ISBN-13: 9783892049944

"Die Bundesländer im Innovationswettbewerb 2009" dokumentiert die Bedingungen für Innovation in den deutschen Bundesländern. Auf der foundation empirischer und theoretischer Erkenntnisse beschreiben die Autoren einerseits den aktuellen Innovationserfolg der deutschen Bundesländer und andererseits die jeweiligen Bedingungen für Innovation, die die Grundlage für zukünftigen Erfolg sind. Die Ergebnisse werden als Indizes für den Innovationserfolg sowie die jeweiligen Bedingungen in den Bereichen Bildung, Forschung, Entwicklung und Unternehmertum dargestellt. Zudem zeigen sie die Breite des Innovationssystems und den staatlichen im Vergleich zum privatwirtschaftlichen Beitrag. Darüber hinaus geht der Band auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Innovationssystemen der Länder ein und erläutert eine Vielzahl von Aspekten, von der Frage nach der Effizienz bis zur geographischen Konzentration oder Ausgewogenheit.

Show description

By Bertelsmann Stiftung

ISBN-10: 3892049947

ISBN-13: 9783892049944

"Die Bundesländer im Innovationswettbewerb 2009" dokumentiert die Bedingungen für Innovation in den deutschen Bundesländern. Auf der foundation empirischer und theoretischer Erkenntnisse beschreiben die Autoren einerseits den aktuellen Innovationserfolg der deutschen Bundesländer und andererseits die jeweiligen Bedingungen für Innovation, die die Grundlage für zukünftigen Erfolg sind. Die Ergebnisse werden als Indizes für den Innovationserfolg sowie die jeweiligen Bedingungen in den Bereichen Bildung, Forschung, Entwicklung und Unternehmertum dargestellt. Zudem zeigen sie die Breite des Innovationssystems und den staatlichen im Vergleich zum privatwirtschaftlichen Beitrag. Darüber hinaus geht der Band auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Innovationssystemen der Länder ein und erläutert eine Vielzahl von Aspekten, von der Frage nach der Effizienz bis zur geographischen Konzentration oder Ausgewogenheit.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Die Bundesländer im Innovationswettbewerb 2009: Bundesländer by Bertelsmann Stiftung"

Download PDF by Stephanie Mayer: Führung und Kultur am Beispiel Deutschland China (German

By Stephanie Mayer

ISBN-10: 3640825837

ISBN-13: 9783640825837

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - own und supplier, observe: 1,7, Universität Hamburg (Department Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: internationales Personalmanagement, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Große Hausarbeit: notwendig zur Zulassung für die Bachelorarbeit. , summary: Betrachtungsgegenstand:

Diese Ausarbeitung beschäftigt sich mit dem Einfluss der Kultur auf Führungsstile. Hat die Gesellschaftskultur tatsächlich Einfluss auf Führungsstile speziell in Deutschland und China?
Es werden Führungsstile aus der westlichen und östlichen Welt vorgestellt, welche ergänzt werden durch die Führungsdimensionen der GLOBE Studie. Des Weiteren wird auf die wünschenswerten Kulturdimensionen nach der GLOBE Studie eingegangen.
Anschließend werden das Confucian Asia Cluster, vertreten durch China und das Germanic Europe Cluster, repräsentiert durch Deutschland vorgestellt.
Dabei wird beleuchtet, anhand von ausgewählten Kulturdimensionen, ob diese Einfluss auf spezielle Führungsstile haben könnten, unter Einbezug der speziellen Eigenheiten Chinas und Deutschlands.
Es werden mögliche Szenarien in China, zu den Kombinationen Humanorientierung und partizipativem Führungsstil, Machtungleichheit und paternalistischem Stil und in Deutschland
Leistungsorientierung und partizipativer Stil sowie Unsicherheitsvermeidung und defensiver Stil (Self protecting) durchgespielt.

Methode:

Es wurden mögliche Verhaltensweisen der Führenden und der Gesellschaft allgemein betrachtet und anhand der gesellschaftlichen Eigenheiten auf China und Deutschland umgelegt, um so durch die auf aktuellen Informationen beruhende Auswertung, einen Kultureinfluss auf Führungsstile darzustellen.

Ergebnisse:

Zu den Resultaten dieser Szenarien ist zu sagen, dass die Kombinationen in China und Deutschland zu unterschiedlichen Ergebnissen führen, durch Ihre länderspezifischen Eigenheiten.

Ein abschließender Blick wird auf die mögliche Zukunft gewährt.

Show description

By Stephanie Mayer

ISBN-10: 3640825837

ISBN-13: 9783640825837

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - own und supplier, observe: 1,7, Universität Hamburg (Department Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: internationales Personalmanagement, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Große Hausarbeit: notwendig zur Zulassung für die Bachelorarbeit. , summary: Betrachtungsgegenstand:

Diese Ausarbeitung beschäftigt sich mit dem Einfluss der Kultur auf Führungsstile. Hat die Gesellschaftskultur tatsächlich Einfluss auf Führungsstile speziell in Deutschland und China?
Es werden Führungsstile aus der westlichen und östlichen Welt vorgestellt, welche ergänzt werden durch die Führungsdimensionen der GLOBE Studie. Des Weiteren wird auf die wünschenswerten Kulturdimensionen nach der GLOBE Studie eingegangen.
Anschließend werden das Confucian Asia Cluster, vertreten durch China und das Germanic Europe Cluster, repräsentiert durch Deutschland vorgestellt.
Dabei wird beleuchtet, anhand von ausgewählten Kulturdimensionen, ob diese Einfluss auf spezielle Führungsstile haben könnten, unter Einbezug der speziellen Eigenheiten Chinas und Deutschlands.
Es werden mögliche Szenarien in China, zu den Kombinationen Humanorientierung und partizipativem Führungsstil, Machtungleichheit und paternalistischem Stil und in Deutschland
Leistungsorientierung und partizipativer Stil sowie Unsicherheitsvermeidung und defensiver Stil (Self protecting) durchgespielt.

Methode:

Es wurden mögliche Verhaltensweisen der Führenden und der Gesellschaft allgemein betrachtet und anhand der gesellschaftlichen Eigenheiten auf China und Deutschland umgelegt, um so durch die auf aktuellen Informationen beruhende Auswertung, einen Kultureinfluss auf Führungsstile darzustellen.

Ergebnisse:

Zu den Resultaten dieser Szenarien ist zu sagen, dass die Kombinationen in China und Deutschland zu unterschiedlichen Ergebnissen führen, durch Ihre länderspezifischen Eigenheiten.

Ein abschließender Blick wird auf die mögliche Zukunft gewährt.

Show description

Continue reading "Download PDF by Stephanie Mayer: Führung und Kultur am Beispiel Deutschland China (German"

New PDF release: Energieorientierte Produktionsplanung: Analyse, Konzeption

By Markus Rager,Prof. Dr. Axel Tuma

ISBN-10: 3835009877

ISBN-13: 9783835009875

Markus Rager zeigt die Potentiale einer energieorientierten Produktionsplanung auf. Kernelement ist dabei die energieorientierte Maschinenbelegungsplanung. Er untersucht deren Zielsystem sowohl hinsichtlich technischer als auch betriebswirtschaftlicher Aspekte. Darauf aufbauend entwickelt er für das zugrunde liegende kombinatorische Optimierungsproblem heuristische Lösungsansätze auf foundation evolutionärer Algorithmen und evaluiert sie anhand eines Beispiels aus der Textilindustrie. Der Autor zeigt, dass damit große Einsparungen an Endenergieträgern erreicht werden können.

Show description

By Markus Rager,Prof. Dr. Axel Tuma

ISBN-10: 3835009877

ISBN-13: 9783835009875

Markus Rager zeigt die Potentiale einer energieorientierten Produktionsplanung auf. Kernelement ist dabei die energieorientierte Maschinenbelegungsplanung. Er untersucht deren Zielsystem sowohl hinsichtlich technischer als auch betriebswirtschaftlicher Aspekte. Darauf aufbauend entwickelt er für das zugrunde liegende kombinatorische Optimierungsproblem heuristische Lösungsansätze auf foundation evolutionärer Algorithmen und evaluiert sie anhand eines Beispiels aus der Textilindustrie. Der Autor zeigt, dass damit große Einsparungen an Endenergieträgern erreicht werden können.

Show description

Continue reading "New PDF release: Energieorientierte Produktionsplanung: Analyse, Konzeption"

Download e-book for kindle: Die professionelle Personalführung in der Arztpraxis (German by Rudolf Loibl

By Rudolf Loibl

ISBN-10: 3837095053

ISBN-13: 9783837095050

Tipps und tips zur Personalführung in der modernen Arztpraxis.

Show description

By Rudolf Loibl

ISBN-10: 3837095053

ISBN-13: 9783837095050

Tipps und tips zur Personalführung in der modernen Arztpraxis.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Die professionelle Personalführung in der Arztpraxis (German by Rudolf Loibl"

Download e-book for kindle: Das Unternehmenscockpit: Erfolgreiches Navigieren in by Arnold Weissman,Tobias Augsten,Alexander Artmann

By Arnold Weissman,Tobias Augsten,Alexander Artmann

Navigieren in unsicheren Gewässern ist seit Jahrhunderten die Kunst der Kapitäne dieser Welt. Eines steht fest: Die Wirtschaftswelt ist volatiler geworden. Wie es der Unternehmensleitung gelingt, ihre Navigationsinstrumente anzupassen, die Steuerungsqualität zu verbessern und Instrumente zur Krisenprävention einzuführen, zeigt dieses Buch. Es ist von Praktikern für Praktiker geschrieben und schöpft aus einem soliden Erfahrungsschatz konkreter Unternehmensprojekte. Wie ein Pilot im Cockpit steuern Führungskräfte in äußerst verantwortungsvoller Aufgabe durch Turbulenzen hindurch. Das Unternehmenscockpit dient dazu, im Sinne einer Landkarte, mit den Perspektiven Markt/Kunde, Prozesse, Mitarbeiter/Lernen und Finanzen die manchmal etwas abstrakte Strategie in wirkungsvolle Handlungen umzusetzen und direkt in die organization zu tragen. Es liefert nicht nur Finanzzahlen, sondern zeigt Ihnen, wie Ihr Unternehmen wirklich funktioniert. Das Cockpit formuliert Ziele, macht diese messbar und leistet einen exzellenten Beitrag zum Unternehmenserfolg, auch als Frühwarnsystem.

Show description

By Arnold Weissman,Tobias Augsten,Alexander Artmann

Navigieren in unsicheren Gewässern ist seit Jahrhunderten die Kunst der Kapitäne dieser Welt. Eines steht fest: Die Wirtschaftswelt ist volatiler geworden. Wie es der Unternehmensleitung gelingt, ihre Navigationsinstrumente anzupassen, die Steuerungsqualität zu verbessern und Instrumente zur Krisenprävention einzuführen, zeigt dieses Buch. Es ist von Praktikern für Praktiker geschrieben und schöpft aus einem soliden Erfahrungsschatz konkreter Unternehmensprojekte. Wie ein Pilot im Cockpit steuern Führungskräfte in äußerst verantwortungsvoller Aufgabe durch Turbulenzen hindurch. Das Unternehmenscockpit dient dazu, im Sinne einer Landkarte, mit den Perspektiven Markt/Kunde, Prozesse, Mitarbeiter/Lernen und Finanzen die manchmal etwas abstrakte Strategie in wirkungsvolle Handlungen umzusetzen und direkt in die organization zu tragen. Es liefert nicht nur Finanzzahlen, sondern zeigt Ihnen, wie Ihr Unternehmen wirklich funktioniert. Das Cockpit formuliert Ziele, macht diese messbar und leistet einen exzellenten Beitrag zum Unternehmenserfolg, auch als Frühwarnsystem.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Das Unternehmenscockpit: Erfolgreiches Navigieren in by Arnold Weissman,Tobias Augsten,Alexander Artmann"

Read e-book online Die EWWU - ein optimaler Währungsraum? (German Edition) PDF

By Markus Doros

ISBN-10: 3656065470

ISBN-13: 9783656065470

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, notice: 1,7, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Der Abschluss des Drei-Stufen-Plans im Jahr 1999 zur Schaffung der Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) mit der unwiderruflichen Festlegung der Wechselkurse und der Einführung des Euro als offizieller Gemeinschaftswährung im Jahr 2002 in
elf der damaligen 15 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) stellt einen wesentlichen Meilenstein in der Europäischen Integration seit Unterzeichnung der Römischen
Verträge im Jahr 1957 dar. Der Wille zu einem Europäischen Integrationsprozess entspringt der Geschichte Europas, die von zwei Weltkriegen geprägt ist. Parallel zu dieser
politischen Entwicklung zeichnete sich in akademischen Kreisen die Frage nach der Optimalität von Währungsunionen ab. In diesem Zusammenhang wurde in den 1960er Jahren
die traditionelle Theorie optimaler Währungsräume (engl. optimal foreign money region theory,
OCA-Theorie) generiert, die Kriterien zur Beurteilung der Optimalität von Währungsräumen definiert. Mangels geeigneten Forschungsobjektes und Praxisrelevanz blieb dieser
Forschungszweig jedoch lange Zeit auf rein theoretischer Ebene und warfare „[...]for years
consigned to highbrow limbo.“. Erst im Zuge konkreter politischer Pläne zur Gründung
einer Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion erhielt dieser Forschungsbereich frischen Aufwind und führte so zu tiefergehenden Erforschungen der Kriterien sowie deren
Wechselwirkung zur Bewertung optimaler Währungsräume und führte somit zur Weiterentwicklung der traditionellen OCA-Theorie. Im Rahmen des europäischen Integrationsprozesses und insbesondere der damit einhergehenden Einführung des Euros 2002 stellt
sich die Frage ob die EWWU einen optimalen Währungsraum bildet. Ausgelöst durch die
Weltwirtschaftskrise und der übermäßigen Verschuldung vieler EWWU-Mitgliedsstaaten
findet gerade aktuell eine kontroverse Diskussion über die Vor- und Nachteile der EWWU
statt und gewinnt auch in Zukunft zunehmend an Bedeutung. In dieser Seminararbeit werden die wichtigsten Entwicklungen der Theorie optimaler Währungsräume dargestellt und
anhand dieser, analysiert, ob es sich bei der EWWU um einen optimalen Währungsraum
handelt.

Show description

By Markus Doros

ISBN-10: 3656065470

ISBN-13: 9783656065470

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, notice: 1,7, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Der Abschluss des Drei-Stufen-Plans im Jahr 1999 zur Schaffung der Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) mit der unwiderruflichen Festlegung der Wechselkurse und der Einführung des Euro als offizieller Gemeinschaftswährung im Jahr 2002 in
elf der damaligen 15 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) stellt einen wesentlichen Meilenstein in der Europäischen Integration seit Unterzeichnung der Römischen
Verträge im Jahr 1957 dar. Der Wille zu einem Europäischen Integrationsprozess entspringt der Geschichte Europas, die von zwei Weltkriegen geprägt ist. Parallel zu dieser
politischen Entwicklung zeichnete sich in akademischen Kreisen die Frage nach der Optimalität von Währungsunionen ab. In diesem Zusammenhang wurde in den 1960er Jahren
die traditionelle Theorie optimaler Währungsräume (engl. optimal foreign money region theory,
OCA-Theorie) generiert, die Kriterien zur Beurteilung der Optimalität von Währungsräumen definiert. Mangels geeigneten Forschungsobjektes und Praxisrelevanz blieb dieser
Forschungszweig jedoch lange Zeit auf rein theoretischer Ebene und warfare „[...]for years
consigned to highbrow limbo.“. Erst im Zuge konkreter politischer Pläne zur Gründung
einer Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion erhielt dieser Forschungsbereich frischen Aufwind und führte so zu tiefergehenden Erforschungen der Kriterien sowie deren
Wechselwirkung zur Bewertung optimaler Währungsräume und führte somit zur Weiterentwicklung der traditionellen OCA-Theorie. Im Rahmen des europäischen Integrationsprozesses und insbesondere der damit einhergehenden Einführung des Euros 2002 stellt
sich die Frage ob die EWWU einen optimalen Währungsraum bildet. Ausgelöst durch die
Weltwirtschaftskrise und der übermäßigen Verschuldung vieler EWWU-Mitgliedsstaaten
findet gerade aktuell eine kontroverse Diskussion über die Vor- und Nachteile der EWWU
statt und gewinnt auch in Zukunft zunehmend an Bedeutung. In dieser Seminararbeit werden die wichtigsten Entwicklungen der Theorie optimaler Währungsräume dargestellt und
anhand dieser, analysiert, ob es sich bei der EWWU um einen optimalen Währungsraum
handelt.

Show description

Continue reading "Read e-book online Die EWWU - ein optimaler Währungsraum? (German Edition) PDF"

New PDF release: Logistics Due Diligence: Analyse - Bewertung - Anlässe -

By Franz Nothardt

ISBN-10: 3540852239

ISBN-13: 9783540852230

Das Buch setzt sich umfassend mit der assessment der Logistik auseinander. Die Autoren stellen Vorgehensweisen und Checklisten vor, die eine detaillierte und systematische examine von Unternehmen bzw. Organisationseinheiten erlauben. Dabei unterscheiden sie zwischen verschiedenen Anlässen (z. B. Mergers und Acquisitions, Outsourcing etc.) und Perspektiven (verladende Industrie- und Handelsunternehmen, Logistikdienstleister). Ferner bieten sie einen Ansatz, die Checklisten zu aggregieren, um mehrere Objekte miteinander vergleichen zu können.

Show description

By Franz Nothardt

ISBN-10: 3540852239

ISBN-13: 9783540852230

Das Buch setzt sich umfassend mit der assessment der Logistik auseinander. Die Autoren stellen Vorgehensweisen und Checklisten vor, die eine detaillierte und systematische examine von Unternehmen bzw. Organisationseinheiten erlauben. Dabei unterscheiden sie zwischen verschiedenen Anlässen (z. B. Mergers und Acquisitions, Outsourcing etc.) und Perspektiven (verladende Industrie- und Handelsunternehmen, Logistikdienstleister). Ferner bieten sie einen Ansatz, die Checklisten zu aggregieren, um mehrere Objekte miteinander vergleichen zu können.

Show description

Continue reading "New PDF release: Logistics Due Diligence: Analyse - Bewertung - Anlässe -"

Download PDF by Constanze Stuhr,Prof. Dr. Dieter Jacob: Kreditprüfung bei Bauunternehmen

By Constanze Stuhr,Prof. Dr. Dieter Jacob

ISBN-10: 3835007777

ISBN-13: 9783835007772

Baubranche. Anschließend analysiert sie ausführlich die Bilanzierungsverfahren für Eigen- und Gemeinschaftsbaustellen nach HGB und IFRS und beurteilt die damit verbundene Gewinnung von Informationen aus Kreditgebersicht. Ihre Arbeit verdeutlicht, dass für potenzielle Kreditgeber die Kooperation mit einem unabhängigen, spezialisierten Sachverständigen empfehlenswert ist.

Show description

By Constanze Stuhr,Prof. Dr. Dieter Jacob

ISBN-10: 3835007777

ISBN-13: 9783835007772

Baubranche. Anschließend analysiert sie ausführlich die Bilanzierungsverfahren für Eigen- und Gemeinschaftsbaustellen nach HGB und IFRS und beurteilt die damit verbundene Gewinnung von Informationen aus Kreditgebersicht. Ihre Arbeit verdeutlicht, dass für potenzielle Kreditgeber die Kooperation mit einem unabhängigen, spezialisierten Sachverständigen empfehlenswert ist.

Show description

Continue reading "Download PDF by Constanze Stuhr,Prof. Dr. Dieter Jacob: Kreditprüfung bei Bauunternehmen"

Read e-book online Gender Diversity als Chance für Frauen in Führungspositionen PDF

By Julia Temper

ISBN-10: 3640979826

ISBN-13: 9783640979820

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, notice: 1,0, administration middle Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es, anhand wissenschaftlicher Literatur aufzuzeigen, warum es immer noch so wenige weibliche Führungskräfte gibt und wie das Argument Gender variety gegen diese Diskriminierung spricht. Aus den Ergebnissen wird anschließend ein Maßnahmenkatalog zur Implementierung von Gender variety in Unternehmen erstellt.

Verglichen mit den 27 EU-Mitgliedsländern liegt Deutschlands Anteil von weiblichen Führungskräften in allgemeinen Leitungspositionen, 2008 mit 30,9%, nur auf Platz 11.

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht zeigen different Studien und Ergebnisse, dass Unternehmen, mit einem höheren Anteil an weiblichen Führungskräften wirtschaftlich erfolgreicher sind.

Das Potentialprinzip Gender variety nutzt die unterschiedlichen Potentiale und erhöht dadurch die wirtschaftliche Leistung von Unternehmen. Konkrete Maßnahmen des Gender range erleichtern Frauen den Aufstieg in höhere Führungspositionen. Es entsteht somit eine Win-Win scenario für die Frauen und das Unternehmen. In einem Praxisbeispiel der Daimler AG kann sich der Leser einen Eindruck von der erfolgreichen Umsetzung von Gender variety verschaffen.

Ein Hauptteil dieser Arbeit erklärt die Unterrepräsentanz von weiblichen Führungskräften und untersucht dabei gesellschaftliche und politische Aspekte. Dabei kommt zu Tage, dass in Deutschland die Vorurteile, die sich aus dem Gedanken der traditionellen Rollenverteilung ergeben und die mangelnde gesellschaftliche Akzeptanz zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Frauen den Weg in eine höhere Führungsposition erschweren.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Unternehmen sich in der Zukunft aufgrund demografischer Veränderungen einem Mangel an Talenten gegenübersehen werden und wenn sie weiter am Wettbewerb weiterhin teilnehmen wollen, nicht auf die Potentiale von weiblichen Führungskräften verzichten können. Gender range ist dabei eine unterstützende Maßnahme.

Show description

By Julia Temper

ISBN-10: 3640979826

ISBN-13: 9783640979820

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, notice: 1,0, administration middle Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es, anhand wissenschaftlicher Literatur aufzuzeigen, warum es immer noch so wenige weibliche Führungskräfte gibt und wie das Argument Gender variety gegen diese Diskriminierung spricht. Aus den Ergebnissen wird anschließend ein Maßnahmenkatalog zur Implementierung von Gender variety in Unternehmen erstellt.

Verglichen mit den 27 EU-Mitgliedsländern liegt Deutschlands Anteil von weiblichen Führungskräften in allgemeinen Leitungspositionen, 2008 mit 30,9%, nur auf Platz 11.

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht zeigen different Studien und Ergebnisse, dass Unternehmen, mit einem höheren Anteil an weiblichen Führungskräften wirtschaftlich erfolgreicher sind.

Das Potentialprinzip Gender variety nutzt die unterschiedlichen Potentiale und erhöht dadurch die wirtschaftliche Leistung von Unternehmen. Konkrete Maßnahmen des Gender range erleichtern Frauen den Aufstieg in höhere Führungspositionen. Es entsteht somit eine Win-Win scenario für die Frauen und das Unternehmen. In einem Praxisbeispiel der Daimler AG kann sich der Leser einen Eindruck von der erfolgreichen Umsetzung von Gender variety verschaffen.

Ein Hauptteil dieser Arbeit erklärt die Unterrepräsentanz von weiblichen Führungskräften und untersucht dabei gesellschaftliche und politische Aspekte. Dabei kommt zu Tage, dass in Deutschland die Vorurteile, die sich aus dem Gedanken der traditionellen Rollenverteilung ergeben und die mangelnde gesellschaftliche Akzeptanz zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Frauen den Weg in eine höhere Führungsposition erschweren.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Unternehmen sich in der Zukunft aufgrund demografischer Veränderungen einem Mangel an Talenten gegenübersehen werden und wenn sie weiter am Wettbewerb weiterhin teilnehmen wollen, nicht auf die Potentiale von weiblichen Führungskräften verzichten können. Gender range ist dabei eine unterstützende Maßnahme.

Show description

Continue reading "Read e-book online Gender Diversity als Chance für Frauen in Führungspositionen PDF"

Download e-book for iPad: Medien- und Internetmanagement (German Edition) by Bernd W. Wirtz

By Bernd W. Wirtz

ISBN-10: 3658077123

ISBN-13: 9783658077129

Kapitel 1: Grundlagen des Medienmanagements 1 Einführung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . three 1. 1 Aufbau des Lehrbuches. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . four 1. 2 Theoretischer und terminologischer Kontext. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five 1. 2. 1 Medien und Internetmanagement als betriebswirtschaftliche Disziplin. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 1. 2. 2 Entwicklung der Medienforschung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 1. 2. three Definition des Medien und Internetmanagements. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . nine 1. three Volkswirtschaftliche Bedeutung von Medien. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 2 Besonderheiten von Medienmärkten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 2. 1 Abgrenzung der Medienmärkte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 2. 2 Mehrdimensionaler Wettbewerb. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 2. three Produktspezifika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 2. four Marktstruktur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 three Medien und Internetmanagement im digitalen Zeitalter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 three. 1 Veränderung des Mediennutzungsverhaltens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 three. 2 Medienwettbewerb und Konvergenz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty-one three. three Umfeldveränderungen und Dynamiken im Medienbereich. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty six four Leistungssystem. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty one four. 1 Wertschöpfung in Medienunternehmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty two four. 2 center resources und Kernkompetenzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty four four. 2. 1 Ressourcentheoretische Ansätze. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty five four. 2. 2 examine von center resources und Kernkompetenzen in Medienunternehmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Show description

By Bernd W. Wirtz

ISBN-10: 3658077123

ISBN-13: 9783658077129

Kapitel 1: Grundlagen des Medienmanagements 1 Einführung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . three 1. 1 Aufbau des Lehrbuches. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . four 1. 2 Theoretischer und terminologischer Kontext. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five 1. 2. 1 Medien und Internetmanagement als betriebswirtschaftliche Disziplin. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 1. 2. 2 Entwicklung der Medienforschung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 1. 2. three Definition des Medien und Internetmanagements. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . nine 1. three Volkswirtschaftliche Bedeutung von Medien. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 2 Besonderheiten von Medienmärkten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 2. 1 Abgrenzung der Medienmärkte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 2. 2 Mehrdimensionaler Wettbewerb. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 2. three Produktspezifika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 2. four Marktstruktur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 three Medien und Internetmanagement im digitalen Zeitalter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 three. 1 Veränderung des Mediennutzungsverhaltens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 three. 2 Medienwettbewerb und Konvergenz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty-one three. three Umfeldveränderungen und Dynamiken im Medienbereich. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty six four Leistungssystem. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty one four. 1 Wertschöpfung in Medienunternehmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty two four. 2 center resources und Kernkompetenzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty four four. 2. 1 Ressourcentheoretische Ansätze. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty five four. 2. 2 examine von center resources und Kernkompetenzen in Medienunternehmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Medien- und Internetmanagement (German Edition) by Bernd W. Wirtz"